- Werbeanzeige -

Evangelische Kirchengemeinde lädt zur Kindermusicalfreizeit nach Kleve ein

Geländespiele, Gesang und Lagerfeuer

Foto: oh Auch das Einstudieren eines Musicals steht während der Ferienfahrt der evangelischen Kirchengemeinde Westerland nach Kleve auf dem Programm.

Westerland.(red) Nachdem die Ferienfahrt im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, arbeitet das Betreuerteam der evangelischen Kirchengemeinde Westerland um Melanie Jacobsen, Pastor Simon Ulrich und Kirchenmusiker Christian Bechmann für dieses Jahr an einer Neuauflage der beliebten Ferienfahrt nach Kleve ins Haus Quellengrund. Im Mittelpunkt wird von Montag, 21. Juni, bis Donnerstag, 1. Juli, wieder eine spannende Musicalproduktion stehen, die nach der elftägigen Fahrt auf Sylt zur Aufführung gebracht wird. Die Kinder erwartet eine abwechslungsreiche Fahrt mit vielen Geländespielen, Lagerfeuern mit Stockbrot, Baden im Teich, singen und Theater spielen und vielem mehr, heißt es in einer Pressemitteilung der evangelischen Kirchengemeinde Westerland. Neu in diesem Jahr wird sein, dass neben Kindern im Alter von neun bis zwölf Jahren auch „Kleve-erfahrene“ 13-jährige Jugendliche an der Fahrt teilnehmen dürfen, die dabei gleichzeitig erste Grundzüge der Kinder- und Jugendleitung kennenlernen können. Die Fahrt kostet 300 Euro pro Kind. Aufgrund der aktuellen Situation wird ein negativer Corona-Schnelltest für die Mitfahrt erforderlich sein. Eine Kirchenmitgliedschaft ist keine Voraussetzung. Anmeldungen werden ab sofort per E-Mail unter bechmann@kirche-westerland.de entgegengenommen.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021