- Werbeanzeige -

Gelungenes Schulfest der Boy-Lornsen-Schule

Williwitt und Fliewatüüt

Foto: Boy-Lornsen-Schule

Tinnum. Vor kurzem, am Freitag, 24. Juni, wurde der einhundertste Geburtstag des Sylter Schriftstellers Boy Lornsen an der Boy-Lornsen-Ganztagsschule gefeiert. Das rundum gelungene Fest zu Ehren des Geburtstags des weit über Sylt hinaus bekannten Schriftstellers bildete zugleich den Abschluss der „Boy-Lornsen Projektwoche“ und erlaubte es den rund 120 Grundschülern, ihre Ergebnisse und Erlebnisse den Eltern und Gästen vorzustellen.

In der Projektwoche wurde den Kindern aller Schulklassen ein abwechslungsreiches Programm geboten, darunter ein buntes Ausflugsprogramm rund um die Themen Bewegung und Spiel, Kinderyoga, Backen, Töpfern sowie ein Schnuppertag für die 4. Klassen an der weiterführenden Schule. Zusätzlich zu den selbst erstellten Kunstwerken und Leckereien mit Bezug zu den Figuren von Boy Lornsen, wie zum Beispiel Nis Puk oder Williwitt, gab es das originale Fliewatüüt aus dem Film „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ zu bestaunen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher helfenden Eltern konnte das Fest geplant und durchgeführt werden. Ziel war es, gemeinsam etwas zu bewegen, um den Alltag der Schulkinder wieder bunter zu gestalten. Gefeiert wurde in der Schule und auf dem Schulhof der Boy-Lornsen-Schule mit Ständen, an denen selbstgebackener Kuchen, Süßigkeiten, Grillwurst und andere Leckereien angeboten wurden.

An allen Ständen des Schulfestes galt das freiwillige Spendenprinzip. Jeder Kauf wurde mit einem Spendenbetrag für die angebotenen Köstlichkeiten in die aufgestellten Spendenboxen honoriert. Die gesamten Einnahmen wurden dem Förderverein der Boy-Lornsen-Schule gespendet – ein wichtiger Beitrag für das Sommerfest.

Höhepunkt des Schulfests war die große Boy-Lornsen-Schule-Tombola mit kleinen und großen Gewinnen, die von vielen Sylter Unternehmern gespendet wurden.
Der Zuspruch von Eltern und Familien war enorm und die Stimmung ausgelassen, rund 500 Besucher waren zu Spitzenzeiten am feiernvor Ort. Die Einnahmen und großzügigen Spenden anlässlich des Sommerfestes werden dafür verwendet, den Kindern einen ganz besonderen, erlebnisreichen Ausflugstag zu ermöglichen. Der gemeinschaftliche Ausflug der gesamten Grundschule soll dem Zusammenhalt der Gemeinschaft dienen. Zusätzlich sichern die Einnahmen die Durchführung des beliebten Schul-Yogas weiterhin ab.


Geschrieben von: Sylter Zeitung / veröffentlicht am: 07.07.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022