- Werbeanzeige -

Digitale Märchenzeit

Von der Freude am Schenken

Foto: SMG

Insel Sylt.(red) Seit vielen Jahren nimmt die Sylter Märchenerzählerin Linde Knoch kleine und große Zuhörer mit in die magische Welt der Märchen – und das auf ganz besondere Art und Weise, denn Linde Knoch braucht dafür kein Buch, sie erzählt die Märchen frei, eine Kunst, die in Deutschland sogar ins immaterielle Kulturerbe aufgenommen wurde. Vor allem Kinder lieben ihre Erzählungen und sind fasziniert von den Geschichten, in denen alles möglich erscheint. Die ausgebildete Märchenerzählerin weiß: „Wer Märchen lauscht und ihrer Bedeutung nachspürt, erfährt viel von der Welt, von den Menschen, von sich selbst.“ Insgesamt sechs Jahre lang besuchte Linde Knoch Seminare, um die Methode des Erzählens zu lernen. Heute besteht ihr Repertoire aus mehr als 200 Märchen aus der ganzen Welt. Und wenn sie vor ihrem Publikum spricht, entfalten die Geschichten ihren atmosphärischen Zauber.

Aus gegebenem Anlass sind die gemütlichen Märchenzeit-Veranstaltungen, die zu dieser Jahreszeit regelmäßig auf Sylt stattfinden, derzeit nicht möglich. Deshalb hat die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) Linde Knoch vor die Kamera geholt: An den kommenden Sonntagen 13. und 20. Dezember sowie am Freitag, 25. Dezember, wird auf der Seite www.sylt.de ein kurzes Märchenzeit-Video für die ganze Familie veröffentlicht. In den vorgetragenen Erzählungen geht es um die Freude am Schenken, um die Schönheit des Sonnenaufgangs, um die Geschichte von Hans Dumm, der zum König wurde, und um unsere Tannenbäume zur Weihnachtszeit. Alle Geschichten sind für Kinder geeignet.


Veröffentlicht am: 09.12.2020
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021