- Werbeanzeige -

Familie Andersen freut sich auf viele Gäste

Scheunenmarkt lockt die Besucher

Foto: Archiv

Keitum. Nach drei Jahren Corona-Zwangspause findet er am kommenden Wochenende endlich wieder statt: der Keitumer Scheunenmarkt. Die Vorfreude bei Bleicke und Theide Andersen, den beiden Geschäftsführern der Sylter Landschlachterei, ist groß: „Wir hoffen natürlich wieder auf viele Gäste“, sagt Bleicke im Gespräch mit unserer Zeitung. Und die können sich am kommenden Samstag und Sonntag, 19. und 20. November, wieder auf viele tolle Angebote freuen. So kann der Nachwuchs Weihnachtskugeln ganz nach eigenem Geschmack bemalen, während die Erwachsenen Weihnachtliches bei diversen Ausstellern kennenlernen können. Zu Gast ist unter anderem ein Aussteller mit Treibholzkunst. An einem anderen Stand wird Gehäkeltes präsentiert. Glaskunst und Holzkunst regen für das ein und andere geschmackvolle Weihnachtsgeschenk an, während die Firma Vorwerk ihre Produkte präsentiert.

Bier von der Ebbüller Craftbier-Brauerei aus Emmelsbüll-Horsbüll gibt es derweil für alle, die mit einem ordentlichen Bier etwas anfangen können.
„Auf unserer Food-Meile bietet die Kaffee-Werkstatt Braderup ihre Produkte an – und bei der Sylter Landschlachterei gibt‘s Burgunder-Schinken im Brötchen“, kündigt Bleicke Andersen an.

Es wird also eine Menge geboten für die vielen erwarteten Gäste am kommenden Wochenende. Die Andersens laden dazu alle Sylter und ihre Gäste herzlich ein.
Der Keitumer Scheunenmarkt ist am kommenden Samstag, 19. November, von 11 bis 18 Uhr geöffnet und am kommenden Sonntag, 20. November, von 12 bis 17 Uhr.


Geschrieben von: Heiko Wiegand / veröffentlicht am: 15.11.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022