- Werbeanzeige -

Neues Programm der Volkschochschule vorgestellt

Ort der Begegnung

Foto: Nicole Lütke Frauke Wehrhahn, Nikolas Häckel (Schulverband Sylt) Antje Grass (VHS Sylt), Anke Wigger und Kirsti Thiessen (VHS Husum) stellten das neue Programm vor.

Insel Sylt. Das neue Programmheft der Volkshochschule Sylt (VHS) für das Semester 2022/2023 ist ab sofort erhältlich. Die VHS hat 96 Kurse und Angebote geplant. In Kooperation mit der VHS Husum gibt es ein neues Angebot: spezielle Bildungsurlaube, die den Schwerpunkt auf Gesundheitsvorsorge legen. So geht es darum, die Achtsamkeit und Resillienz von Arbeitnehmern im oft stressigen Alltag zu stärken. „Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr“, erklärt Anke Wigger, Programmbereichsleitung Beruf bei der VHS Husum. Aber auch die klassischen Angebote wie Buchhaltung für Kleinunternehmer oder der stark nachgefragte Kurs „Tabellenkalkulation mit Ecxel“ ist im Programm zu finden.
Ein anderer Schwerpunkt ist die kostenfreie Weiterbildung für ehrenamtlich Engagierte, für die spezielle Kurse angeboten werden, zum Beispiel Mitgliederwerbung und Spendenakquise.
Mit interessanten Veranstaltungen sind die Bereiche Gesellschaft-Politik-Umwelt sowie Kultur und Gestalten gespickt. Von den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung bis zum Auto-Selbsthilfekurs bilden die Kurse eine große Bandbreite an Interessen ab. Dazu komplettieren Kunst im Vortrag und Literatur im Gespräch das Angebot. „Einige Kurse wie Literatur im Gespräch werden als sogenannte Hybrid-Kurse angeboten – Online und Präsenz“, erklärt Kirsti Thiessen, stellvertretende Leiterin der VHS Husum. Verschiedene Gesundheitskurse wie Faszien-Yoga oder Entspannung fehlen ebensowenig wie verschiedene Sprachen. Für Kinder gibt es in der „Jugend VHS“ Kinder-Yoga, Konzentrationstraining und Kochen.
„Die VHS ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt. Das spiegelt das breite Kursangebot wider“, sagt Bürgermeister Nikolas Häckel. Das neue Program liegt kostenlos an folgenden Orten aus: Rathaus, Gemeindebüros, Sylter Bibliothek, Badebuchhandlung in Westerland, bei der EVS sowie in der Badebuchhandlung. Alle Informationen zu den Kursen finden sich selbstverständlich auch online unter www.vhs-sylt.de.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 29.09.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022