- Werbeanzeige -

Corona-Testzentrum in der Villa Kunterbunt

Jetzt auch Speicheltests möglich

Foto: wwi In der Villa Kunterbunt an der Westerländer Promenade (Foto) wurde das Corona-Testzentrum für die Insel eingerichtet. Dort wird seit heute auch ein in der Anwendung deutlich angenehmerer Speicheltest angeboten.

Insel Sylt.(red) Die Insel braucht den Tourismus sehr – und dieser muss in Zeiten der Pandemie so sicher wie möglich sein. „Dafür setzen wir uns ein, mit dem Testzentrum und klaren Forderungen, wie beispielsweise dem Testen vor der Anreise. Mit einem nachgewiesenen negativen Testergebnis in der Tasche und mit der zusätzlichen Testmöglichkeit auf der Insel kann mehr Freiheit ermöglicht und verantwortet werden, natürlich unter Beibehaltung der AHA+L Regeln sowie der Hygienekonzepte“, erläuterte Peter Douven, Geschäftsführer des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS). Das Angebot im Sylter Testzentrum wird am heutigen Mittwoch, 3. März, um ein neues und vereinfachtes Testverfahren erweitert: Neben dem bekannten und zuverlässigen Antigen-Schnelltest von „Nadal“, im Testzentrum ausschließlich durchgeführt von Ärztinnen und Ärzten, findet ab heute zusätzlich auch der Antigen Schnelltest „Join-Star“ als sogenannter Speichel- oder Sputumtest Anwendung. Der Testablauf ist denkbar einfach und die Aussagekraft ist bei richtiger Durchführung hoch: Die sogenannte Sensitivität liegt bei 95 Prozent, das heißt, dass von den positiv getesteten Ergebnissen 95 Prozent tatsächlich positiv sind und 5 Prozent falsch positiv. Die negativ getesteten Ergebnisse sind sogar zu 100 Prozent zutreffend negativ. Der Testablauf im Überblick: Nach einem kräftigen Räuspern unter Anleitung wird das Sekret in einen Behälter gespuckt, der dann zur Auswertung aufbereitet wird. Für die bestmögliche Aussagekraft sollte der Test möglichst lange nach der letzten Mahlzeit und dem letzten Trinken stattfinden. Durch die nicht-invasive Probenentnahme gilt das Testverfahren als besonders patientenfreundlich und ist somit ideal auch für Kinder oder ältere Menschen geeignet. Die Benachrichtigung mit dem Testergebnis erfolgt per SMS oder per Mail mit Testzertifikat. Der Speicheltest ist nur für Privatzahler zum Preis von 29 Euro buchbar. Aus Infektionsschutzgründen ist die Zahlung nur bargeldlos im Rahmen einer Kartenzahlung vor Ort möglich. Die Anmeldung für einen Corona-Schnelltest erfolgt ausschließlich online unter www.insel-sylt.de/corona-testzentrum

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021