- Werbeanzeige -

Hörnumer Leuchtturm kann wieder besichtigt werden

Imposanter Weitblick vom Turm

Foto: oh Seit dieser Woche wieder an Montagen und Donnerstagen für Führungen offen: der Hörnumer Leuchtturm.

Hörnum.(red/P.M.) Die beliebten Leuchtturm-Führungen in Hörnum können nach Absprache mit dem Kreis Nordfriesland seit vorgestern wieder stattfinden. Hörnums Tourismusdirektor Peter Ulf Geisler kann seine Freude darüber nicht verbergen. Der von weitem sichtbare Leuchtturm steht für den Inselsüden, seit Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr konnten allerdings keine Führungen mehr angeboten werden. Geisler und sein Team haben jetzt aber ein Hygienekonzept erstellt, was vom Kreis Nordfriesland abgesegnet wurde – und was sich insbesondere mit der aktuellen Allgemeinverfügung deckt. Die Nachfrage nach Leuchtturmführungen ist riesengroß, was insbesondere das Team um Ute Weidner und Gene Kreitling in der Tourismusinformation tagtäglich erfahren. „Unser neuer Leuchtturmführer Helmut Jablonski wird darauf achten, dass Masken getragen und Abstände eingehalten werden. Außerdem müssen alle Besucherinnen und Besucher einen negativen Coronarest nachweisen und vollständig geimpft sein“, so Peter Ulf Geisler. Leuchtturmführungen finden seit dieser Woche jeden Montag und Donnerstag um 9, 10, 11 und 12 Uhr statt. Es dürfen jeweils fünf Personen im Alter ab acht Jahren teilnehmen. Informationen zu Tickets beim Tourismus-Service Hörnum unter der Telefonnummer 04651 96260.


Veröffentlicht am: 22.07.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021