- Werbeanzeige -

Viele Besucher beim Dorfteichfest in Wenningstedt

Gute Stimmung bis in den Abend

Foto: Sabine Rasmußen Zwischen Friesenkirche und Dorfteich waren am vergangenen Wochenende viele Besucher unterwegs.

Wenningstedt. Es war ordentlich was los am vergangenen Wochenende in Wenningstedt. Bei schönem Sommerwetter trafen sich zahlreiche Besucher und Einwohner zum Dorfteichfest. Die Organisatoren hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das die Generationen zusammenbrachte. Kein Wunder, dass sich viele Besucher zwischen Dorfteich und Friesenkirche tummelten.
Unbestritten eines der Höhepunkte des Festes war das Entenrennen des Lions Clubs Sylt. Bei dem beliebten Wettschwimmen der gelben Quietsche-Entchen gab es hochwertige Preise wie Notebooks zu gewinnen. Der Besitzer der schnellsten Ente durfte sich über einen Strandkorb freuen. Rund 2.500 Gummi-Enten schwammen auf dem Teich um die Wette. Diese konnten für eine Spende in Höhe von fünf Euro erworben werden
Der Lions Club unterstützt mit dem gesammelten Geld einen Surfkurs der Gemeinde Sylt für Jugendliche, die örtliche Jugendfeuerwehr sowie das Förderprogramm „Klasse 2000“ an der Norddörfer Schule in Wenningstedt und der Boy-Lornsen-Schule in Tinnum.
Modellbauer präsentierten ihre Boote auf dem Dorfteich und die knuffigen Johanniter Rettungshunde zogen die Kleinsten in ihren Bann. Aber auch das Kinderschminken kam gut an. Zur Stärkung lockten eine Cafeteria und weitere Angebote. Der Sylter Shanty-Chor sorgte für den passenden musikalischen Rahmen. Die Einnahmen aus dem Verzehr kommen der Dorfgemeinschaft zugute.


Geschrieben von: Nicole Lütke / veröffentlicht am: 02.08.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022