- Werbeanzeige -

Kostenlose Corona-Tests für asymptomatische Menschen in der Nordsee-Klinik

Einmal pro Woche kostenlos

Foto: wwi Das Testzentrum in der Asklepios Nordseeklinik befindet sich in der Nähe des Krankenhaus-Haupteingangs.

Westerland.(red/hwi) Die Asklepios Nordseeklinik hat vor kurzem vom Kreis Nordfriesland die Genehmigung für ein Corona-Testzentrum erhalten. „In einem enormen Kraftakt hat das Projektteam daraufhin innerhalb kürzester Zeit die komplette Infrastruktur für das neue Testzentrum bereitgestellt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik. Asymptomatischen Menschen wird im Testzentrum nun die Möglichkeit gegeben, den wöchentlichen kostenfreien Corona-Schnelltest zu erhalten. Zusätzlich dazu werden verschiedene kostenpflichtige Terminarten für Schnelltests und PCR-Tests angeboten.

Das Testzentrum befindet sich in der Nähe des Krankenhaus-Haupteingangs. Die Testung wird ausschließlich als Nasenabstrich von speziell geschultem medizinischen Fachpersonal durchgeführt. Eine vorherige Terminbuchung ist zwingend erforderlich und online sowie unter der Hotline 04651 844444 möglich. Die Terminreservierung und weitere Informationen finden sich auf der Website des Corona-Testzentrums Nordseeklinik unter www.coronatest-sylt.de.

Zum gebuchten Termin ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Außerdem müssen sich die Gebuchten pünktlich bei der Anmeldung einfinden. Kurzzeitparkplätze wurden eingerichtet und sind ausgeschildert. Nach einem kurzen Kontaktabgleich erfolgt der Abstrich innerhalb weniger Sekunden in dem eigens errichteten Vorbau des Testzentrums, ohne dass ein Betreten der Klinik erfolgt. Der Befund wird den Getesteten maximal nach sechs Stunden online mitgeteilt, ein Warten auf das Ergebnis vor Ort ist nicht vorgesehen. Im Fall eines unklaren oder positiven Befundes ist die kostenfreie Durchführung eines PCR-Tests nach entsprechender Mitteilung zeitnah möglich. Für Informationen und Auskunft zum Testverfahren steht ein Team der „Medilys-Laborgesellschaft unter folgender Nummer zur Verfügung: 04651 844444.

Für Personen mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten oder Schnupfen gilt weiterhin der Weg über die bundesweite Nummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117. Unter dieser Nummer besprechen Experten mit den Anrufern den weiteren Verlauf individuell.


Veröffentlicht am: 26.03.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021