- Werbeanzeige -

Rotaryclub Sylt verschenkt Adventskalender

Danke-Aktion im Advent

Foto: Rotaryclub Sylt

Insel Sylt. In einer spontanen Danke-Aktion verschenkt der Rotaryclub Sylt rund 300 Adventskalender an caritative Sylter Vereine und Institutionen. „Wir möchten uns zum einen herzlich bei all den großzügigen Sylter Spendern für ihre Unterstützung unseres diesjährigen Adventskalenders bedanken und zum anderen denjenigen in diesen belastenden Zeiten einen kleinen Moment der Freude schenken, die sich das ganze Jahr über mit ihrem Engagement für unser Gemeinwohl einsetzen“, begründet der Sylter Rotary Präsident Christian Siegling die Aktion. Der Adventskalender der Sylter Rotarier ist seit fast 15 Jahren auf Sylt eine gute und sehr beliebte Tradition zur Adventszeit. Bestückt mit rund 200 wertvollen Preisen, sind die auf 4.000 Verkaufsexemplare streng limitierten Kalender sehr begehrt. Aus den Erlösen finanziert der Rotaryclub seine Spenden an Bedürftige oder gesellschaftliche Institutionen, die kulturell, sozial oder sportlich aktiv sind.
„Gern hätten wir uns in diesem Jahr, wie in den vergangenen Jahren, mit einer kleinen Feier bei den Spendern bedankt, die uns mit ihren durchweg hochwertigen Produkten, Gutscheinen und sonstigen großzügigen Gaben den Kalender ermöglichen. Leider lässt die aktuelle Corona-Lage erneut eine solche Zusammenkunft aus unserer Sicht nicht richtig erscheinen“, sagt Christian Siegling. „Ebenso gern hätten wir wieder Kalender auf den Sylter Weihnachtsmärkten verkauft und so Kontakt zu all denen zu bekommen, die sich für unsere Aktivitäten interessieren.“

Die Kalender des Rotaryclub sind meist wenige Tage nach Erscheinen ausverkauft; so auch in diesem Jahr. „Da wir jetzt nicht auf den Weihnachtsmärkten stehen können, haben wir uns entschlossen, einen Großteil der dafür zurück gehaltenen Kalender an insulare Institutionen zu verschenken, deren Tätigkeit von der Öffentlichkeit fast verborgen stattfindet, wie die Telefonseelsorge oder die Lebenshilfe, die sich damit für uns alle engagieren“. Christian Siegling hofft, dass so „vielleicht für den einen oder anderen in dieser besonderen Zeit ein bisschen adventliche Freude aufkommt“.


Geschrieben von: red/soto / veröffentlicht am: 07.12.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022