- Werbeanzeige -

Re-opening in der „Alten Meierei“

„Beauty Sylt“ noch schöner

Foto: Beauty Sylt

Schon von der Straße aus ist auf der Fahrt nach Westerland der markante pinkfarbene Schriftzug „Beauty Sylt“ ein Hingucker. Auf dem imposant entwickelten Gelände der „Alten Meierei“ ist mit „Beauty Sylt“ ein Salon entstanden, der sich zu dem Beauty-Treffpunkt der Insel entwickelt hat. Nach einer „Beauty-Behandlung“ erstrahlen die Räume jetzt in ganz frischem Glanz. Mit einer Re-opening-Party feierte „Beauty Sylt“ jetzt glanzvoll den Start in einen neuen Schönheits-Sommer. Die Party-Gäste genossen nicht nur glanzvolle Unterhaltung, sie erfuhren auch direkt vor Ort, wie das Team von Beauty Sylt natürliche Schönheit zur Geltung bringt.

Bei Live-Musik, Snacks & Drinks und interessanten Gesprächen konnte man die hellen moderne Räume kennenlernen und sich sofort dort wohlfühlen.
Dabei war der Anlass für die architektonische Schönheits-Behandlung in der Alten Meierei eher unschön. Ein Wasserschaden im gesamten Gebäude -brachte die Dinge in Bewegung. Tamara Helmle nutzte die Chance und gestaltete ihren Salon „Beauty Sylt“ nach ihren Vorstellungen neu.

Nach dem Prinzip „wer nicht wagt der nicht gewinnt“ machte sie sich ans Werk.

„Mein Wunsch war es, den Bereich der Kosmetik, Wimpern und vor allem der Massagen zu separieren. Ein Platz der Entspannung und Ruhe sollte entstehen“ erklärt Tamara. Zu ihrem Team gehört auch Inis Baumann. Sie ist fester Bestandteil und die erfahrene Kosmetikerin und Makeup-Artist im „Beauty Sylt“. Ihr Ziel ist es, Wohlfühlen, Ästhetik und Medizin immer perfekt zu kombinieren. Mit Dermalogica hat „Beauty Sylt“ eine moderne, innovative Kosmetiklinie gefunden, die mit der Zeit geht.

Fabio Schering ist selbständiges Teammitglied und „Hahn im Korb“. Fabio bietet als Masseur und medizinischer Bademeister neben der klassischen- und auch der Wellnessmassage die Deep Tissue Massage und die Trigger-Punkt Massage an.

Regelmäßig kommt auch Dr. med. Gabriele Pohl auf die Insel. Bei „Beauty Sylt bietet sie, neben der Arbeit in ihrer Schönheitsklinik in Hannover, Unterspritzungen an.
Nicole Rohlf, eine externe Lingeristin von „Prestige Paris“ in Rendsburg, bietet in den neuen Räumen exzellentes Permanent Makeup an. Termine können immer im 4 – 6 Wochen Rhythmus gebucht werden.
Ab sofort werden alle ruhigen Behandlungen auch in einem ruhigen Umfeld stattfinden. Dies ist der ehemals „alte“ nun hintere Bereich. Im nun vorderen „neuen“ Bereich zur Straße hin, ist ein noch wachsender individueller Concept Store entstanden.

„Vorerst beginnen wir klein und werden uns weiterentwickeln“, blickt Tamara Helmle in eine schöne Zukunft. Hauptbestandteil im nun vorderen Bereich, ist der offene Bereich für Manicure & Pedicure. Dieser Bereich bietet nicht nur Raum für Kunstnagelmodellagen.

Mit Freundinnen ganz unter sich sein, Spaß haben und eine Auszeit vom Alltag nehmen – das kann man jetzt bei exklusiven Beauty Partys bei „Beauty Sylt“. Für jeden Anlass, egal ob es ein Geburtstag,
ein Kindergeburtstag (ab 6 Jahren),
ein Junggesellinnenabschied,
ein kleines Firmenevent,
ein Mädelsabend,
ein Mutter- & Tochter-Spezial oder ein
Luxus – Abend unter Freundinnensein soll, es wird ein Beauty Traum der Extraklasse zusammengestellt.

Dazu gehören gesunde Smoothies, frische Gemüsesticks mit Dip und kleinen Leckereien, auf Wunsch auch mit einem auf individuelles abgestimmtes Buffet und einer Getränkeauswahl. Natürlich darf das ein oder andere Gläschen Prosecco nicht fehlen. Genuss und Entspannung wird hier kombiniert.

Bei der Re-opening-Party stand aber nicht nur der schöne Genuss im Mittelpunkt. Über den namhaften Erlös einer Tombola konnte sich die „Lebenshilfe Inseln Amrum Föhr Sylt e. V.“ freuen.


Veröffentlicht am: 08.07.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021