- Werbeanzeige -

Inselrundfahrten mit der Sylter Verkehrsgesellschaft

Auf Entdeckungstour über Sylt

Foto: SVG

Insel Sylt.(hwi) Die Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) bietet diverse Inselrundfahrten an – unser Überblick: Täglich um 14 Uhr startet die „große“ Inselrundfahrt. Im blauen Doppeldeckerbus der SVG geht es auf Entdeckungstour. Am Steuer ein erfahrener Chauffeur, der jede Ecke kennt und den Mitfahrern mit ausführlichen Erklärungen Land und Leute näherbringt.
Die Tour beginnt am ZOB in Westerland. Die Tour führt zunächst durch Wenningstedt. Danach gelangt man ins bundesweit bekannte Kampen. Und danach geht die Tour durch das Herzstück der Insel – durch die unbeschreibliche Natur. Endlose Dünenlandschaften prägen das Bild. Im Hintergrund das Meer mit weißem Sandstrand. Die Fahrt geht durch das Wanderdünengebiet bis zur nördlichsten Gemeinde der Insel und an den Lister Hafen. Dort haben die Rundfahrt-Teilnehmer Zeit auszusteigen, zu bummeln und den Hafen zu erkunden. Im Anschluss geht es über die malerischen Orte Braderup, Munkmarsch und Keitum über Tinnum zurück nach Westerland und weiter nach Süden. Man kommt durch Rantum, passiert die Sansibar und erreicht dann Hörnum. Im Anschluss geht es zurück nach Westerland.

Täglich findet die große Inselrundfahrt von 14 bis 17.15 Uhr statt (Erwachsene zahlen 21 Euro, Kinder 14,50 Euro, Familien 56,50 Euro.Tickets gibt am Vorverkauf am ZOB, im Pavillon am Bahnhof und darüber hinaus online unter www.svg-busreisen.de. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist verpflichtend.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021