- Werbeanzeige -

Gemeindevertretung am 13. Juli

Amtseinführung

Foto: oh

Westerland. (P.M.) Blumen werden vermutlich bereitstehen, wenn sich am Dienstag, 13. Juli, die Gemeindevertretung der Gemeinde Sylt ab 19 Uhr im Congress Centrum zu ihrer 5. Sitzung trifft. Unter Punkt 3 vermerkt die Tagesordnung die „Verpflichtung des Bürgervorstehers“. Nach seiner einstimmigen Wahl in der letzten Sitzung wird jetzt Frank Zahel (CDU) offiziell als Nachfolger von Peter Schnittgard in sein Amt eingeführt. Der stellvertretende Bürgervorsteher Eberhard Eberle (SPD), der aktuell die Amtsgeschäfte wahrnimmt, wird die feierliche Verpflichtung leiten. Sein Amt tritt Zahel dann am 1. August an. Weiter geht es bei der Sitzung unter anderem noch um Radwege in der Gemeinde. Nach einem allgemeinen Bericht der Verwaltung soll dann über einen Antrag der SPD-Fraktion abgestimmt werden, in dem es um die Führung des Westküsten Radweges im Bereich des Lornsenweges in Nord-Westerland geht. Eine umfangreiche Unterlage ist danach die Grundlage für eine Änderung der eigenen Geschäftsordnung, über die Gemeindevertretung im weiteren Verlauf der Sitzung beraten muss. Aufgrund der aktuellen Situation stehen für die Teilnehmenden der Sitzung nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Daher wird um vorherige Anmeldung unter Lars.Moritz@Gemeinde-Sylt.de gebeten.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021