- Werbeanzeige -

White Dinner am Kampener Strand

Unter freiem Himmel

Foto: Tourismus-Service Kampen

Kampen. Ein stilvolles Picknick ganz in Weiß, mit alten und neuen Freunden lachen, tanzen, klönen und genießen, dazu Füße im Strand, Wellenrauschen, dann Sonnenuntergang – so feiert das White Dinner nach zweijähriger Pause seine Fortsetzung. Am Dienstag, 19. Juli, um 18 Uhr, ist es wieder soweit- in Kampen findet das 6. White Dinner am Strand unterhalb der Sturmhaube statt.

Tische und Bänke – dekoriert mit weißen Tüchern, Kerzen und Strandhafer – werden vorab von der Gemeinde aufgebaut. Essen, Getränke und Freunde bringt jeder selbst mit – mit prall gefüllten Körben und Taschen ziehen die Menschen an den Strand und suchen sich einen Platz an der Tafel. Die Tische werden ab 17.45 Uhr freigegeben.

Aber: Die Teilnahme an der Tafel des White Dinners ist nur mit einem Teilnehmerarmband möglich, welches man erhält, wenn man eines von 600 Tickets online ergattern konnte. Wer sich spontan entscheidet, mit dabei zu sein, der bringt einfach eine Picknickdecke mit und setzt sich in den Sand.
Ein paar Dinge sollten beachtet werden: Der Dresscode ist komplett weiß. Nur Schuhe können notfalls auch andersfarbig sein – oder man kommt barfuß.
Zur Grundausstattung gehören ein gefüllter Picknickkorb mit Leckereien, Geschirr und eine Mülltüte. Windlichter, Blumen, weiße Deko und alles was der Stimmung dient, sind willkommen.

Alles, was mitgebracht wurde, wird auch wieder mit nach Hause genomen. Der Strandabschnitt im Bereich des White Dinner ist kein Hundestrand – daher sind Hunde an diesem Abend dort nicht erlaubt und müssen Zuhause bleiben.


Geschrieben von: Sylter Zeitung / veröffentlicht am: 14.07.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022