- Werbeanzeige -

MS Adler-Express fährt ab Hörnum

In 90 Minuten nach Föhr

Foto: Oliver Franke

Hörnum. Die einen sagen zu ihr „Friesische Karibik“, die anderen nennen sie die „grüne Insel“ – in jedem Fall verzückt Föhr mit seinem Charakter. Neben dem Seebad Wyk mit seiner schönen Strandpromenade und Einkaufspassage gibt es elf Dörfer mit historischen Reetdachhäusern. Interessierte können die Insel mit dem Fahrrad oder per Bus erkunden.
In Wyk locken viele Veranstaltungen und Attraktionen zu jeder Jahreszeit die Gäste an: ein 100-jähriger Kurpark, Kurpromenade mit einzigartigem Halligblick, 15 Kilometer feinsandiger Strand direkt am Hafen, historischer Stadtkern mit kleinen verträumten Gassen und urigen Lokalen, Boutiquen und Geschäften. Tipp: Besonderes Highlight in Wyk ist der wöchentliche Fischmarkt immer sonntags.
Mit der Reederei Adler-Schiffe erreicht man Föhr in nur 90 Minuten. Mit dem Katamaran „Adler Cat“ geht es sonntags bis mittwochs um 10.10 Uhr von Hörnum nach Amrum. Die MS Adler-Express startet täglich um 12 Uhr (außer an den Tagen, an denen sie nach Langeness fährt) und noch mal um 17.15 Uhr nach Amrum. Auf Amrum geht es dann jeweils weiter mit der MS Adler Rüm Hart nach Wyk auf Föhr.Die Verbindungen sind die schnellste Möglichkeit ab Sylt , die Insel Föhr zu erreichen. Tickets gibt es hier: www.adler-schiffe.de/sylt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 09.06.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022