- Werbeanzeige -

Auch in Reisebussen der SVG kann getestet werden

Täglich offen für Schnelltests

Foto: testcenter-sylt

Insel Sylt.(hwi) Die Zahl der Testzentren auf Sylt nimmt laufend zu: Seit dieser Woche gibt es 14 zusätzliche Standorte für einen Corona-Test auf der Insel. Diese Standorte stehen unter der Ägide der Paulsen Rolf Ärzte GbR und bieten täglich Antigen-Schnelltests an. Die GbR arbeitet eng mit der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) zusammen. Mit dem Angebot reagiert die Paulsen Rolf Ärzte GbR auf die Anforderungen der Modellregion Nordfriesland. Sichergestellt werden soll ein sicherer Urlaub auf Sylt. „Es geht vor allem um die Bekämpfung und Eindämmung der Pandemie. Und die Tests sollen dabei helfen, sich selbst und andere bestmöglich zu schützen“, erklärten die verantwortlichen Ärzte Justus Rolf und Finn-Ole Paulsen. Alle Bürger, Arbeitnehmer und Gäste können sich in den Testzentren kostenlos testen lassen.Die Testzentren werden unter anderem in Bussen der SVG eingerichtet. Die Testcenter sind an folgenden Standorten aktiv:

• Westerland: Testbus am ZOB
• Pavillon der Tourist Information am Bahnhofsvorplatz
• Testbus am Schulzentrum
• Drive-In auf dem Betriebshof der SVG im Bahnweg 31
• Kampen: Testbus an der Kurhausstraße
• Testbus auf dem Parkplatz Sturmhaube
• Wenningstedt: Testbus an der Strandpromenade, hinter dem Kursaal
• Testbus am Parkplatz neben dem Minigolfplatz
• Keitum: Container am Parkplatz am Kreisel
• Rantum: Testbus auf dem Parkplatz der Feuerwehr
• Testbus auf dem Parkplatz Samoa Seepferdchen
• Hörnum: Testbus Haltestelle Hörnum Hafen
• List: Testbus am Parkplatz
• Morsum: Landhaus Severin (im Spa-Bereich)

„Unser Personal wird von uns geschult und mit den hohen Hygienevorgaben vertraut gemacht. Es kommt hier zudem auf das Einfühlungsvermögen der Tester an“, berichten Rolf und Paulsen. In den Testzentren kommen Antigen-Schnelltests zum Einsatz. Ein Schnelltest ist grundsätzlich schmerzfrei und schnell erledigt. Ein Ergebnis liegt innerhalb von 15 bis 30 Minuten vor und wird per SMS mitgeteilt.

Für einen Test benötigt man keinen Termin. Um die Wartezeiten vor Ort zu verkürzen, wird um vorherige Registrierung gebeten. Die Registrierung ist nur einmalig notwendig und der erzeugte QR-Code behält auch für Folgetermine an allen Standorten seine Gültigkeit.

Weitere Informationen zum neuen Testangebot, allen Standorten und zur Registrierung gibt es unter www.testcenter-sylt.de.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021