- Werbeanzeige -

Weitere Details bekannt

Nach dem Tod eines Bauarbeiters

Foto: hwi

Westerland.(ots/hwi) Nach dem Tod eines Bauarbeiters am vergangenen Dienstag auf einer Baustelle an der Bismarckstraße (die „Sylter Zeitung“ berichtete), gab die Polizei im Laufe der Woche weitere Details des Unglücks bekannt. Nach bisherigen Ermittlungen der Kripo geriet ein 42-jähriger Bauarbeiter um kurz vor 13 Uhr mit seinem Oberkörper in den Greifbereich eines Schaufelbaggers und kam dadurch zu Tode. Der 49-jährige Baggerfahrer erlitt einen Schock und wurde zur weiteren Behandlung in die Nordseeklinik gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021