- Werbeanzeige -

Fest rund um das Muasem Hüs

Muasem Guart wird eingeweiht

Foto: Wybke Wiegand Der „Muasem Guart“, der „Morsumer Garten“, ist richtig attraktiv geworden. Am Sonntag findet ein Fest zur Einweihung statt. Im Zentrum des Gartens: die widerstandsfähigen Trimmfit-Geräte für die Sylter und ihre Gäste.

Morsum. Ein Garten ist ja nie ganz fertig – irgendetwas gibt es immer zu tun. Das ist auch beim Muasem Guart, dem „Morsumer Garten“, nicht anders. Ursprünglich als Kurpark angelegt, war es schon seit geraumer Zeit der Plan der Morsumer Kulturfreunde, das Gelände rund um das Muasem Hüs wieder einladend zu gestalten.

77.000 Euro hat die Gemeinde Sylt insgesamt für das Projekt zur Verfügung gestellt, unterstützt wurde die Aktion durch ein Benefizturnier des Morsumer Golfclubs, das von Moderator Johannes B. Kerner und Lanserhof-Geschäftsführer Dr. Christian Harisch veranstaltet wurde. Die dort gesammelten 5.600 Euro wurden für zwei hochwertige Bank-Tisch-Kombinationen verwendet.
Das war aber nur der Anfang. Mittlerweile treffen sich in der „multifunktionalen Freizeit-Oase“ Jung und Alt – sei es, um sich an den Trimmfit-Geräten sportlich zu betätigen, auf dem Balancier-parcours den eigenen Gleichgewichtssinn zu testen oder auch bei einem Picknick das gute Wetter zu genießen. Es sind noch weitere Maßnahmen wie etwa die Verbreiterung der Wege und das Pflanzen von Obstbäumen geplant. Und auch eine Blühwiese ist mit Hilfe der Naturschutzgemeinschaft Sylt neben dem Bedarfsparkplatz dabei zu entstehen.
Da das neu gestaltete Gelände nicht mehr viel mit dem alten Morsumer „Kurpark“ gemein hat, entschied man sich dafür, dem Ganzen einen neuen Namen zu geben. Und so waren die Bürgerinnen und Bürger des Dorfes im Inselosten dazu aufgerufen worden, Vorschläge zu machen. 24 wurden insgesamt eingereicht, und die Wahl des Vereinsvorstandes der Morsumer Kulturfreunde fiel letztlich auf „Muasem Guart“ – die Idee von Alfred Bartling.

Den kommenden Sonntag, 1. Mai, möchte der Verein nun dazu nutzen, um sich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern in Morsum und darüber hinaus zu bedanken und mit Morsumern, Syltern und Gästen den neuen, attraktiven Dorfmittelpunkt zu feiern. Um 11 Uhr geht es los mit einem Empfang am Treffpunkt Schachbrett neben der Ringreiterwiese. Von 11.30 Uhr bis 14 Uhr folgen dann Frühschoppen mit Live-Musik, Flohmarkt, Spielaktionen für Kinder und noch viele weitere Überraschungen.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 26.04.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022