- Werbeanzeige -

Segeljugend des NFSV Rantum beendet Saison

Mit der Jolle in die Wellen

Foto: Archiv Die Jüngsten der Segeljugend des NFSV Rantum hat für den DSV-Jüngstensegelschein geübt. Sie absolvierten zwei Regattaläufe.

Rantum. Die Jüngsten des Nordfriesischen Segelvereins (NFSV) gingen kürzlich in den kleinsten Segelbooten – den Optimisten – an den Start. Die fünf Mädchen und Jugen der Segeljugend haben unter der Leitung von Oliver Ewald und Klaus Kolb fleißig geübt und segelten bei teilweise kräftigen Böen zwei Regattaläufe. Nach den spannenden und knappen Rennen wurde die tolle Leistung mit Pokalen gewürdigt. Den ersten Platz belegte Lennart Guetari, der damit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigte. Auf dem zweiten Platz landete Lotta Lunk, dicht gefolgt von Finn Appel, Julian Nunnenkamp und Magnus Völkl.

Die jungen Segler im Alter von 7 bis 16 Jahren starteten im Februar mit Theorieunterricht in die Saison. Nachdem verschiedene Fachbegriffe und Regeln wie Knoten, Vorfahrtsregeln, Wetter und Bootstypten erlernt wurden, stand Ende April putzen, reparieren und aufriggen – also das Aufstellen des Masts – auf dem Programm. Anfang Mai ging es endlich aufs Wasser. Die Älteren der Gruppe unterstützten die Anfänger mit allen Kräften und brachten den „420er“, eine Zweimann-Jolle für Jugendliche, aufs Wasser. Wenn es keinen Wind gab, musste auch mal gerudert werden, was abrer mindestens genauso viel Spaß macht. Auch ein Kentertraining stand auf dem Programm und der Nachwuchs übte fleißig für den DSV-Jüngstensegelschein. Bei den Landesmeisterschaften auf der Flensburger Förde Anfang September segelten Aimo Ewald und Boi Nielsen auf einen 6. Platz in der 420er- Klasse. Was für ein Erfolg!
Aktuell werden die Boote noch gepflegt, Kleinigkeiten repariert und dann gehen die „Nussschalen“ für ein paar Monate in die Winterpause. Anfang des Jahres plant der NFSV, noch weitere Kinder und Jugendliche in die Jugendgruppe aufzunehmen.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.nfsv-rantum.de.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 18.10.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022