- Werbeanzeige -

Öger Akgün und Sven Paulsen schaffen Raum zum gemeinsamen Arbeiten

Lister Coworking-Space eröffnet

Foto: Sylt Connected Bei der Eröffnung der Coworking-Spaces im Lister Markt (v.l.): Öger Akgün, Rainer Giese und Sven Paulsen.

List.(sc) Coworking-Spaces – was ist das denn? Hinter diesem Anglizismus verbirgt sich ein Konzept, das besonders in Großstädten die Startup-Szene ordentlich aufgemischt hat: Anstatt allein in teuer angemieteten Büros zu hocken, sitzen dort jede Menge Jungunternehmer, Freiberufler und kreative Köpfe an monatsweise gemieteten Schreibtischen in Großraumbüros nebeneinander und unterstützen, motivieren und inspirieren sich gegenseitig. So etwas sollte es auch auf Sylt geben, dachte sich Unternehmer Öger Akgün und machte sich auf die Suche nach geeigneten Räumen. Diese fand er im Lister Markt und konnte Sven Paulsen schnell von seiner Idee überzeugen. Gemeinsam gründeten sie die Coworking Sylt GbR, investierten rund 90.000 Euro und schufen acht mietbare Arbeitsplätze, jeder von ihnen ausgestattet mit einem elektrich höhenverstellbaren Schreibtisch, an dem sowohl stehend als auch sitzend gearbeitet werden kann, Sitzgelegenheit und eigenem W-Lan. Außerdem bieten die Räume eine gemeinschaftlich nutzbare Büroküche. WCs waren im Lister Markt ohnehin vorhanden. Auch optisch ist das Büro ein echter Hingucker: Für die Inneneinrichtung gewannen sie Innenarchitektin Catharine Greuel, die aus den Räumen eine echte Coworking-Oase zauberte. Zum Preis von monatlich 750 Euro oder 7.200 Euro für ein ganzes Jahr können dort beispielsweise auch Zweitwohnungsbesitzer ohne große Umstände ganz einfach eine Sylter Dependance eröffnen – eigenem Briefkasten. Der erste Nutzer dieses neuen Bürokonzeptes stand schon am Tag der Eröffnung fest: Versicherungsmakler Rainer Giese vom Versicherungskontor Osterode zählt viele Sylter Unternehmen zu seinen Kunden und war sofort Feuer und Flamme, als Akgün und Paulsen ihm von ihren Plänen erzählten. Wer an einem der sieben übrigen Schreibtische interessiert ist, findet die verantwortliche Mitarbeiterin Stella Lindemeyer im Büro der Reederei Adler-Schiffe in der Boysenstraße 13 in Westerland oder erreicht sie telefonisch unter 04651 877280.

Email: info@coworking-sylt.de
Web: www.coworking-sylt.de


/ veröffentlicht am: 11.11.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021