- Werbeanzeige -

Elke Wenning hat Amt übergeben

Lions-Club hat eine neue Präsidentin

Foto: Sascha van der Haar Elke Wenning (r.) hat ihr Amt übergeben: Bettina Gericke ist für ein Jahr die neue Präsidentin des Lions Clubs Sylt.

Morsum. Der Lions Club Sylt hat eine neue Präsidentin: Nach zwei Jahren Amtszeit hat Elke Wenning den „Präsidentinnen-Pin“ an ihre Nachfolgerin Bettina Gericke übergeben. Diese bedankte sich herzlich bei Elke Wenning für ihre geleistete Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. Der Lions Club hat beispielsweise den Düysenhof in Morsum besucht. Dort leben Nutztiere, die aus dem Tierheim stammen, Gnadenhoftiere sowie alte Nutztierrassen, die vor dem Aussterben stehen. Ein Höhepunkt in diesem Jahr war der 100. Geburtstag von Peter Kurtenbach (Sylter Zeitung berichtete), der zum ersten Ehrenpräsidenten ernannt wurde. Außerdem besichtigte der Lions Club die Katastrophenschutzhalle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).
Die neue Präsidentin richtete den Blick auch nach vorn. „Ich freue mich, mit den aktiven Lions das ein oder andere Projekt umzusetzen und interessante Besichtigungen und Vorträge organisieren zu dürfen“, sagte die neue Präsidentin. Das erste Projekt, das die alte und neue Präsidentin bereits gemeinsam geplant haben, ist das Entenrennen im Rahmen des Wenning­stedter Dorfteichfestes, das am Samstag, 27. Juli, stattfinden wird. Der Verkauf der Enten beginnt und so viel sei schon verraten: Es gibt hochwertige Preise zu gewinnen.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 03.07.2024
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2024