- Werbeanzeige -

Rantumer Segeljugend beendet die Saison

Lennart Guetari ist Vereinsmeister

Foto: NFSV Es sind zu sehen (v.l.): Julian, Frieda, Lotta, Lennart und Magnus.

Rantum.(red/soto) Als Ende Oktober die meisten Segelboote im Rantumer Hafen bereits im Winterlager standen, segelte die Optimisten-Gruppe des Nordfriesischen Segelvereins (NFSV) Rantum in einer Regatta ihren Vereinsmeister aus. Bei Optimisten handelt es sich um kleine Segelbote, die jeweils von einem Kind gesegelt werden und ein idealer Einstieg in den Segelsport sind. Die sieben- bis elfjährigen Mädchen und Jungen des NFSV mussten mit ihren Optimisten einen vorgegebenen Kurs bewältigen, um zu zeigen, dass sie ihre Segelboote beherrschen und bereits in der Lage sind, eine Regatta zu segeln.

Neuer Vereinsmeister des NFSV Rantum ist Lennart Guetari geworden. Bei der anschließenden Siegerehrung im Clubhaus des Segelvereins konnte er den Wanderpokal entgegen nehmen, den es nun im nächsten Jahr zu verteidigen gilt. Auf den weiteren Plätzen folgten Lotta Lunk, Julian Nunnenkamp, Magnus Völkl und Frieda Guetari.
Für die Wintersaison plant die Jugendgruppe des NFSV Rantum neben theoretischem Segelunterricht auch verschiedene Aktivitäten, um die lange Zeit bis zum ersten Segeltörn im Frühjahr zu verkürzen.

Im Februar wird wieder eine neue Anfängergruppe mit der Ausbildung beginnen, über die Homepage des NFSV können sich Interessierte ab Anfang des Jahres darüber informieren.


/ veröffentlicht am: 18.11.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021