- Werbeanzeige -

Fraktionen der Gemeindevertretung erstaunt über SWG-Antrag

Gemeinsam für Dauerwohnraum

Foto: Pixabay

Gemeinde Sylt.(P.M.) Überrascht zeigten sich die Sylter Gemeindevertreter über einen Antrag, den die Sylter Wählergemeinschaft (SWG) in der jüngsten Sitzung des Gremiums einbrachte. Der SWG-Fraktionsvorsitzende Mario Pennino forderte darin die Beratung und einen entsprechenden Beschluss über die Erhaltung von Dauerwohnraum. In elf Zeilen beschrieb der Antrag, wie sich die Wählergemeinschaft die Lösung des komplexen Problems vorstellte.

Der Antrag sorgte bei den Vertretern der anderen Fraktionen für Erstaunen, da bisher der Konsens galt, die Lösung des Problems der Sicherung und Schaffung von Dauerwohnraum gemeinsam mit einem detaillierten Konzept zu erarbeiten. Bei dieser gemeinsamen Arbeit wurden auch mit dem engagierten Bürgernetzwerk „Merret reicht’s“ Kontakt gehalten. Vor diesem Hintergrund hatte sich der Ältestenrat der Gemeindevertretung im Vorhinein darauf verständigt, den Gemeindevertretern eine Behandlung des SWG-Antrages in einer späteren Sitzung vorzuschlagen.
In diese Richtung zielte in der Sitzung dann auch der Geschäftsordnungsantrag von Lars Schmidt (Zukunft), der dann auch angenommen wurde.

Bürgervorsteher Frank Zahel (CDU) schlug schließlich vor, den Antrag mit mehr Zeit und besserer Vorbereitung in der nächsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Montag nächster Woche, 8. November, um 19 Uhr im Keitumer Friesensaal zu behandeln. Für die SPD-Fraktion zeigte sich Gerd Nielsen enttäuscht über das Vorpreschen einer Fraktion: „Wo bleibt da das gemeinsame Handeln? Wir brauchen ausgearbeitete Konzepte für die Erhaltung des Dauerwohnraums. Da bringen uns populistische Anträge nicht weiter. Es herrscht doch eigentlich weitgehende Einigkeit darüber, dass die Erhaltung von Dauerwohnraum und die gleichzeitige Eingrenzung von Ferien-Immobilien mit das wichtigste Problem auf der Insel ist. Da müssen wir als Gemeinde Sylt vorangehen!“


/ veröffentlicht am: 02.11.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021