- Werbeanzeige -

Ausstellung von Uschi Dechow in der Galerie am Meer

Experimentelle Druckgrafik

Foto: oh Kunstwerke von Uschi Dechow sind bis Dienstag, 15. Juni, in der Galerie am Meer an der Westerländer Promenade zu sehen.

Westerland.(red/hwi) Nach erfolgreichen Ausstellungen in den vergangenen Jahren ist die Hamburger Künstlerin Uschi Dechow seit gestern bis einschließlich Dienstag, 15. Juni, wieder zu Gast in der Galerie am Meer. Dieses Jahr zeigt Uschi Dechow großformatige, farbige Radierungen, Holzdrucke, Prägedrucke und Gelprinting aus dem Zyklus „Leben ist Farbe“. Die Serie zeigt schemenhafte Menschenbilder. Durch die Kombination von Radierungen mit verschiedenen Druckverfahren entstehen experimentelle Farbdrucke, die das Leben als Individuum in der Gemeinschaft interpretieren. Wichtig ist die Stellung zueinander, die durch die Farbigkeit unterstrichen wird. Die Handdrucke werden von der Künstlerin an der eigenen Tiefdruckpresse erstellt.
Das Experimentieren – die Kunst, die im Augenblick entsteht – zählt zu Dechows besonderen Markenzeichen. Experimentieren bedeutet ihr viel – so sagt sie: „Weil es mir so viel Freiheit lässt. Da versuche ich mich völlig auszuschalten und kann spontan entwickeln. Mir kommen dabei immer wieder neue Ideen.“ Sie verbindet die traditionellen Techniken des Hoch- und Tiefdrucks mit den neuen, säurefreien Verfahren (Intaglio-Type). Auf Radierungen werden zusätzliche Prägungen beispielsweise aus Pappe, Filterpapier, Bändern und Sand gedruckt. Nichts ist vor ihr sicher.
Uschi Dechow hat sich weit über den norddeutschen Raum mit ihrer experimentellen Druckgrafik durch ihre eigene Handschrift fest etabliert. Dies bestätigen zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, New York und Rumänien in den vergangenen Jahren.
Wer sich von ihren Werken inspirieren lassen möchte, ist herzlich eingeladen, in der Galerie am Meer vorbeischauen. Die Künstlerin wird persönlich anwesend sein. Die Galerie am Meer hat montags bis samstags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Täglich um 10.30 Uhr findet eine Druckvorführung (Gelprinting) statt. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung, der Eintritt ist frei.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021