- Werbeanzeige -

TSV Westerland

Erfolge beim Nikolausschwimmen

Foto: TSV Westerland Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Vasilisa Khramkov, Anna-Sophie Tödtmann, Leni Klukas und Lennert Guetari.

Niebüll. Zum 33. Mal fand am 2. Advent das Nikolausschwimmen des TSV Rot-Weiß Niebüll statt. Dazu waren insgesamt 109 Kinder aus den Jahrgängen 2009 bis 2015 aus Flensburg, Niebüll und Westerland eingeladen. Der TSV Westerland machte sich mit 30 Kindern, einigen hilfsbereiten Eltern und dem Trainerteam gespannt auf den Weg über den Hindenburgdamm. Für viele von ihnen war es der erste Ausflug zu einem Wettkampf. Besonders erwähnenswert aus Sicht des TSV Westerland sind die Ergebnisse in den Staffelwettbewerben. In den Staffelwettbewerb 4x50m Brust Mixed gingen der erste und zweite Platz an den TSV Westerland. Hervorragende dritte Plätze gab es in der 6x50m Freistil-Staffel mixed und für die jüngsten Staffelstarter des TSV Westerland über 25m Freistil mixed. Erste Platzierungen in ihrem Jahrgang gab es für Felix Peters, Joshua Köster, Lilly Thiemann – alle über 50m Brust – und Len Debus, 50m Rücken. Zehn weitere Nachwuchsschwimmer des TSV Westerland holten gute vordere Platzierungen. Zudem gaben im Jahrgang 2014 im kindgerechten Wettkampf Daniela Marinova und Rania Moussaoui – beide über 25m Brust – ihr Wettkampfdebüt für den TSV Westerland. Mit Pokalen, Urkunden und einer süßen Überraschung vom TSV Rot-Weiß Niebüll ging es für die Nachwuchsschwimmer des TSV Westerland glücklich und zufrieden zurück nach Sylt.


Geschrieben von: Sophie Otto / veröffentlicht am: 22.12.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022