- Werbeanzeige -

TSV-Nachwuchs war zu Gast in Niebüll

Eine beeindruckende Leistung

Foto: TSV Westerland

Westerland/Niebüll. Vor kurzem waren 16 Schwimmer des TSV Westerland bei Rot-Weiß Niebüll zu Gast. Neben den Wettkampfschwimmern waren auch sechs aufgeregte Nachwuchsschwimmer aus den Jahrgängen 2015 bis 2017 am Start. Jüngste Teilnehmerin des TSV Westerland aus dem Jahrgang 2017 war Lilith Ava Lunk. Lilith startete als einzige Nachwuchsschwimmerin vier Mal und wurde in allen vier Läufen Erste. Drei erste Plätze gab es für die sechsjährige Käthe Lindstedt. Zwei zweite Plätze (25m Bauchlage mit und ohne Brett) gab es für Lotti Klukas im Jahrgang 2015. Ebenfalls im Jahrgang 2015 starteten Nina Gierloff, Line Binn und Anton Weber. Bei den etablierten Schwimmern des TSV Westerland war die Leistung der 15-jährigen Hailey-Moreen Klusch über 100m Freistil herausragend. Hailey schwamm diese Strecke in 1:11,54 Sekunden und verbesserte damit ihre bisherige Bestzeit um mehr als 16 Sekunden. Vier erste Plätze gab es für Lennart Guetari (Jg. 2011). Lennart siegte über 50m Brust und 50m Rücken, sowie 100m Lagen und 100m Freistil. Chiara Ruge (Jg. 2008) verbesserte über 100m Lagen ihre Bestzeit um mehr als 18 Sekunden und wurde Zweite. Ebenfalls Zweite, mit großer Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeit, wurde Marlene Maier im Jahrgang 2011 über 50m Rücken. Außerdem für den TSV Westerland am Start waren Anna-Sophie Tödtmann, Leni Klukas, Vasilisa Khramkov, Lotta Talida Lunk, Karolina Wahnes und Cynthia Lüpkes. Vor den Herbstferien gehen die Wettkampfschwimmer beim Herbstschwimmen in Meldorf an den Start.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 13.09.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022