- Werbeanzeige -

Morgen abholen: Sylter Grünkohl in der Biike-Box

Ein friesischer Gaumenschmaus

Foto: Sylter Biike Box

Insel Sylt. In den großen Kesseln kocht der Grünkohl gemächlich vor sich hin. Ordentlich Fleisch dazu, Gewürze und dann heißt es für Tashinga Nigel Musodzi, Auszubildender im Landhaus Severin‘s, ordentlich rühren. Der 20-Jährige aus Simbabwe ist seit vier Monaten auf der Insel. Kürzlich kochte er zusammen mit den Köchen Tim Thielebein und Gregor Sahler vom Klappholttal List sowie Markus Pertgen, Küchenchef des Landhaus Severin‘s, den Grünkohl für die Biike-Boxen. Diese werden pünktlich zur morgigen Biike an Sylter und Syltfreunde nach Hause geliefert.
Die Aktion haben das Magazin „Dein Sylt“ gemeinsam mit Sylter Küchenchefs, Auszubildenden und Partnerfirmen initiiert. Auch namhafte Partner wie die Marker Unternehmen Frische, Eier Petersen, die Bäckerei Raffelhüschen sowie Bullseye Spirits aus Dänemark tragen mit ihrer großzügigen Unterstützung zum Erfolg der Aktion bei.
Jede der auf 250 Exemplare limitierten Boxen für zwei Personen enthält 500 Gramm frisch gekochten regionalen Grünkohl, zwei Scheiben Kassler, vier Kohlwürste, etwas Senf, 5 cl Gin Heroes Skjoldungernes Land sowie eine Sylter Friesenbrot-Backmischung. Lediglich die Kartoffelbeilage nach Wunsch sollte hinzugefügt werden.
Der gesamte Erlös aus der Aktion ist für die Auszubildenden der Dehoga-Berufe der Insel bestimmt. Damit wird den Auszubildenden die Teilnahme an Zusatzqualifikationen neben der eigentlichen Ausbildung ermöglicht.
Wer zum friesischen Feiertag auf Sylt ist, kann seine Box heute noch pünktlich zur Biike abholen.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 20.02.2023
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2024