- Werbeanzeige -

Vollzugshílfeersuchen zur Räumung des Rathausparks gestellt

„Die Gemeinde Sylt duldet kein wildes Campen“

Foto: Archiv Bürgermeister Nikolas Häckel

Bürgermeister Nikolas Häckel äußert sich über seine Facebook-Seite zum Protestcamp am Rathaus:

„Das Vollzugshilfeersuchen zur Räumung des Rathausparks ist gerade von mir an die Polizei gestellt worden.
Da mir keine gerichtliche Eingangsbestätigung zum Eilantrag der Demonstranten vorliegt, ist das Amtshilfeersuchen nun an die Polizei ergangen.
Die Gemeinde Sylt und auch ich dulden kein wildes Campen und als solches muss ich die jetzige Situation werten.
Leider haben die Demonstranten das Camp nicht freiwillig verlassen.“


Geschrieben von: Sylter Zeitung / veröffentlicht am: 02.09.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022