- Werbeanzeige -

Nach umfänglichen Reparaturarbeiten

Die Adler-Express ist wieder unterwegs

Foto: Reederei Adler-Schiffe - Swantje Boyens

Insel Sylt. Nach einer technisch bedingten Pause hat die MS Adler-Express der Reederei Adler-Schiffe in dieser Woche wieder den gewohnten Fahrplan aufgenommen. Die Adler-Express, die von der Reederei Adler-Schiffe zwischen Nordstrand, Hooge, Amrum und Sylt eingesetzt wird, fiel nach Angaben der Reederei in den letzten Tagen technisch bedingt aus. Ein Ersatzfahrplan mit Hilfe der Adler Rüm Hart kam stattdessen zum Einsatz. „Wegen Lieferengpässen verzögerten sich die Reparaturen, da speziell benötigte Ersatzteile für den MTU Hauptmotor nicht geliefert werden konnten. Am Wochenende konnten die Reparaturen nun abgeschlossen werden. Diese Woche fand eine Probefahrt erfolgreich statt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Reederei.

Ab sofort startet die MS Adler-Express wieder täglich um 9.15 und 14.35 Uhr ab Nordstrand/ Stucklahnungshörn nach Amrum, Hooge und Sylt. Tagesauflüge ab Hörnum nach Amrum, Hooge und Föhr sind ebenfalls wieder, wie gewohnt, möglich.
Der Katamaran Adler Rüm Hart nimmt ebenfalls den normalen Fahrplan zwischen Dagebüll, Föhr und Amrum wieder auf. Der Ausflug „Seetierfang mit Fahrt in den Lebensraum der Seehunde“ startet täglich um 13.40 Uhr ab Wyk/Föhr.
Den gesamten Fahrplan, alle Informationen und Tickets gibt es online unter www.adler-schiffe.de sowie an allen Vorverkaufsstellen.


Geschrieben von: Redaktion / veröffentlicht am: 26.05.2022
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
  • Jobbörse Sylt
  • Insel Sylt Tourismus-Service GmbH
  • v. Stern’sche Druckerei
  • Sylt Marketing
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2022