- Werbeanzeige -

Seit gestern sind alle Filialen geschlossen

Corona-Fälle in Bäckerei Raffelhüschen

Foto: DOERS

Insel Sylt. (hwi) Wegen mehrerer Corona-Fälle hat die Geschäftsführung der Bäckerei Raffelhüschen am Donnerstag die Entscheidung getroffen, alle Filialen vorübergehend zu schließen. Die Stellungnahme lautet wir folgt:
„Sehr verehrte Kunden, liebe Sylter, liebe Gäste, bis vor Kurzem schien das Corona Virus von Sylt sehr weit entfernt. Doch nun sind wir direkt getroffen. Im Verkauf als auch in der Produktion hatten wir in den letzten zwei Wochen drei positive Fälle, was als Konsequenz nach sich zog, dass einige Mitarbeiter vorsorglich in Quarantäne geschickt wurden. Nachdem sich nun ein weiterer Verdachtsfall als positiv herausgestellt hat, mit unmittelbarer Nähe zur Produktion, haben wir jetzt in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt entschieden, die Mitarbeiter der Produktion ebenfalls in Quarantäne zu schicken.

Wir sehen uns in der Verantwortung, zum Schutz der Mitarbeiter und der Gäste diesen Schritt zu gehen. Alle unsere Geschäfte werden also ab Freitag, 4. Juni, geschlossen bleiben. Ab wann wir wieder produzieren können, ist im Moment noch nicht geklärt.
Alles Gute und bleiben Sie gesund.
Thomas & Broder Raffelhüschen“


Veröffentlicht am: 03.06.2021
- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Zeitung © 2021